Pflanzenschutz durch angesetzte Jauchen

Effektiver Pflanzenschutz durch selbst angesetzte Jauchen

Lassen Sie jede der angeführten Jauchen in einer Tonne bzw. in einem Eimer vor Gebrauch zwei Wochen lang reifen. Die Tonne/der Eimer sollte abgedeckt sein, die Abdeckung muss allerdings Luft durchlassen. Perfektionisten rühren die Jauche täglich kräftig um. Die fertige Jauche wird abgegossen und für den Gebrauch entsprechend den Angaben in der Tabelle verdünnt.

Jauche aus Hilft gegen Zubereitung Verdünnung
Schachtelhalm Apfelwickler, Lauchmotte, Spinnmilben 0,5 kg firsche Schachtelhalme auf 5 Liter Wasser. Kurz aufkochen, in den Eimer füllen mit 40 Liter Wasser
Brennnessl Blattläuse, Schildläuse 1 kg frische Brennnesselblätter in 10 Liter Wasser im Eimer ansetzen mit 90 Liter Wasser
Holunder Kohlweißfliege, Erdraupen 1 kg frische Blätter in 10 Liter Wasser im Eimer ansetzen mit 40 Liter Wasser
Knoblauch Möhrenfliege, Erdbeermilben, Spinnenmilben 100 g zerkleinerte Zehen mit 10 Liter Wasser im Eimer ansetzen keine
Rhabarber Bohnenblattläuse, Lauchmotten 2 kg frische Pflanzen in 10 Liter Wasser im Eimer ansetzen keine

 

hgv

Werbeanzeigen